Stadtführer Wien: 5 Wochenendausflüge rund im Wien

So schön die Hauptstadt Östereichs ist, so gerne möchte man auch einmal die Umgebung erkunden. Und das ist eine gute Idee, denn rund um Wien gibt es eine Menge attraktive Ziele für Wochenendausflüge. Denn auch als Designer muss man mal ausspannen, und das geht am besten bei einem Ausflug. Wir haben eine Liste der 5 Ausflüge erstellt, die wir für besonders lohnenswert halten.

1. Wer sich für Kunst interessiert, der wird Gefallen am Museum Gugging haben. Hier wird Art Brut geboten, so genannte unverfälschte, nicht-akademische Kunst, die bisweilen etwas brutal daherkommt. Man kann diesen Ausflug noch mit einer Wanderung in der Umgebung verbinden.

2. Das Jagdschloss Niederweiden diente einst Maria Theresia als Ausflugsziel und ist heute noch eine beeindruckende Anlage und Zeugnis der Adelsherrschaft. Als Teil des Schloss Hof ist es die größte Schlossanlage auf dem Land in Östthe-twin-city-linererreich. Hier kann man locker einen ganzen Tag verbringen und am Abend wieder nach Wien zurückfahren.

3. Mit dem Twin City Liner ist man in eineinhalb Stunden in Bratislava und hat dabei eine herrliche Aussicht entlang der Donau, entweder auf dem Panoramadeck oder aus der Passagierkabine. Man kann dann einen Rundgang in Bratislava machen und noch am gleichen oder am nächsten Tag nach Wien zurückkehren.

4. Der Wienerwald hat sich mittlerweile als Pilgerstätte etabliert. Man kann hier entlang der Via Sacra wandern und nach Inspiration suchen. Heute ist Pilgern übrigens nicht mehr unbedingt an die Ausübung einer Religion gebunden. Man folgt hier einer 800 Jahre alten Tradition, der auch schon Kaiser huldigten. Der Wienerwald wird auch als die grüne Lunge Wiens bezeichnet

5. Der Neusiedler See ist etwa eine Autostunde von Wien entfernt und ein beliebtes Ausflugsziel der Stadtbewohner. Es ist der größte Steppensee Mitteleuropas und der größte Österreichs. wer sich für die Vogelwelt begeistert, wird hier an den Schilfufern mit Sicherheit auf seine Kosten kommen.